Meditation – die Pause gehört zum Rhythmus

Veröffentlicht von Anja Gießelmann am

Stehenbleiben, Aufmerksamwerden und Lauschen sind das nötige Gegengewicht zu Terminen und Forderungen. Meditation – die Pause gehört zum Rhythmus.

Das hektische Tempo der heutigen Zeit in Verbindung mit unserer sitzenden Tätigkeit können zu Verspannungen und Stress bedingten Beschwerden führen.

Die Schulung der Atmung ist ein kraftvolles Instrument, die Pause zu fühlen und anzukommen. Sie belebt Geist und Körper und hilft mit Emotionen fertig zu werden.

In Meditation – die Pause gehört zum Rhythmus geht es um:

  • Verschiedene Atemtechniken
  • Geführte und andere Meditationen
  • Achtsamkeits- und Entspannungsübungen
  • Informationen über die Auswirkungen von Stress

Meditationskurse biete ich in meinen Räumlichkeiten im Hopfengarten, im Fitnessstudios, für Firmen oder Freundeskreise an.

Mein aktuelles Kursangebot ist unter Veranstaltungen zu finden.

Anmeldung sind möglich über 01523/6323922,  ag@lebenswege.online oder direkt hier über die Veranstaltungsseite buchbar.

Du möchtest mehr über mich erfahren? Dann folge mir gern auch auf Instagram und Facebook.